SG MTV/ Bulach gegen TG Neureut 2

Am vergangenen Sonntag trafen die 1. Damen der SG MTV/ Bulach auf die TG Neureut 2. Die SG startete gut ins Spiel und ging direkt mit 2:0 in Führung. Die TG wehrte sich jedoch und konnten den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Mit einer starken Mannschaftsleistung in der Abwehr und einem konzentrierten Spielaufbau gelang es den Damen aus Bulach im Laufe der ersten Halbzeit immer wieder im Führung zu gehen. 5 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit konnte die SG die Führung mit dem 11:9 auf eine 3 Tore ausbauen - doch die Führung halten konnten sie nicht. In den Minuten bis zur Pause verloren die Damen immer wieder zu schnell den Ball, konnten erarbeite Torchancen micht nutzen und die umgestellte Abwehr verlor den Zugriff auf die Damen der TG Neureut, sodass sie schließlich mit einem Spielstand von 11:12 in die Pause gingen.

Weiterlesen...

Auswärtssieg gegen Bruchsal Untergrombach

Nicht nur weil die HSG Bruchsal/Untergrombach in der Rückrunde deutlich knappere Ergebnisse gegen starke Gegner aus dem Mittelfeld und oberen Teil der Tabelle erzielen konnte, war man auf Seiten der SG MTV-Bulach gewarnt: Das Hinspiel in heimischer Halle hatten wir deutlich gewonnen und nahezu alles hatte an diesem Tag funktioniert. Es war also klar, dass der Gegner auf Wiedergutmachung aus sein würde und alles geben würde, um die Punkte an diesem Samstagabend daheim zu lassen. Wie erwartet verlief dann auch die erste Halbzeit: zwar konnten wir uns innerhalb von 6 Minuten einen 3-Tore-Vorsprung erspielen ohne ein einziges Gegentor zu kassieren, doch spätestens beim 6:7 (20. Min) war klar, dass es uns die HSG an diesem Tag nicht leicht machen würde. Glücklicherweise stand die Abwehr trotz relativ dünn besetzten Kader seitens der SG konstant sehr gut, wodurch man sich bis zur Halbzeitpause einen 3-Tore Abstand sichern konnte. Somit ging es mit 10:13 in die Halbzeit.

Eli

 

Weiterlesen...

Landesligakrimi der 1. Damen in Knielingen

Am vergangenen Samstag verlierte die 1. Damen trotz kämpferischer Leistung gegen die Damen aus Knielingen. Dabei fing alles sehr gut an. Nach einem tollen Spiel der ersten Herren, mussten die Damen ran. Alle waren höchst motiviert, konzentriert und fokussiert darauf das Spiel zu gewinnen. Dadurch dass die erste Herrn und einige Fans blieben, hatte die Damen zusätzlich hervorragende Unterstützung.

Auch die ersten Minuten der Partie verliefen nach Plan. Bis zur neunten Minute führte der MTV erst mit zwei und später mit einem Tor. Dann jedoch glich der Gegner zum 4:4 aus.   Ab diesen Zeitpunkt war es ein Hin und Her zwischen Gleichstand und einem Tor Vorsprung für den TV Knielingen. Einige verworfene 7-Meter und unglückliche Abschlüsse führten zum Ende der Halbzeit jedoch zu einem Stand von 13:11 für den TV.

In der zweiten Hälfte gaben die Mädels des MTVs nochmal Gas. Jedoch schafften sie es zu keinen Zeitpunkt mehr den TV einzuholen. In der 52. Minute führte der TV sogar mit vier Toren. Doch die Mannschaft des MTVs gab nicht auf und kämpfte sich wieder ran. Leider fehlte zum Schluss die Zeit für einen Ausglich oder einen Sieg und so wurde die Partie mit einem 23:22 beendet.

Trotzdem kann die Mannschaft zufrieden mit sich sein, da sie das letzte Mal mit neun Toren gegen Knielingen verloren hatten und eine deutliche Verbesserung ihrer Leistung zeigten. Außerdem fielen viele Spieler bei diesem Spiel aus. Das nächste Spiel wird das Glück bestimmt wieder auf der Seite des MTVs sein. Wir bedanken uns bei unseren Zuschauern und freuen uns euch auch beim kommendem Spiel am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Eichelgartenhalle begrüßen zu dürfen. Gegner diese Woche wird die erste Damen der R-N Löwen sein.

Damen 1 bezwingen Tabellenführer aus Pforzheim

Am Sonntag, den 09.12.18 traten die ersten Damen der SG MTV/Bulach gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenersten TG Pforzheim 2 an. Vor heimischer Kulisse in der Wildparkhalle und mit Aussicht auf eine anderthalbmonatige Spielpause wurde sich konzentriert aufgewärmt. Nach den letzten drei Spielen, die jeweils knapp für die SG entschieden wurden, war die Motivation groß, diese Siegesserie fortzuführen. Den Schwung aus den letzten Spielen konnte die Mannschaft mit in die Anfangsphase nehmen.

DKW501

Weiterlesen...

Die Siegesserie des SG MTV/Bulach Karlsruhe hält an

Am vergangen Samstag trafen die Damen des SG MTV/Bulach Karlsruhe auf den TSV Rintheim 2. Der Gegner wurden nicht unterschätzt, nachdem nach unserem Aufstieg, der direkte kontrahent aufgestiegen war. Das Aufwärmen begann konzentriert. Der Fokus lag darauf, das Spiel zu gewinnen und die Siegesserie fortzuführen. Pünktlich um 16 Uhr kam es zum Anpfiff und das Spiel began. Das erste Tor viel auf der Seite der TSV. Doch die Damen des SG MTV/Bulach Karlsruhe ließen sich davon nicht beirren und konnten sich in der 5 min mit einem Tor absetzen und gab diese auch nicht mehr ab. Konzentriert wurde der Druck durchgespielt, Lücken geschaffen, die genutzt wurden für einen erfolgreichen Torabschluss. Bis zur 26 min konnte ein Vorsprung von 3 Toren herausgeholt werden. Kurz vor der Halbzeitpause wurden die Damen hecktisch und unkonzentriert, dies nutzen die Gegner und kämpften sich an eine Unentschieden heran (13:13).

24

Weiterlesen...