Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Rundeslogo fertig HP klein

Am vergangenen Samstag traf unsere SG auf die TV Büchenau, welche sich mit drei zu neun Punkten ebenfalls in der unteren Hälfte der Tabelle befanden. Einen Heimsieg, der zur selbst auferlegten Pflicht wurde, konnte unsere SG nach einem bis zum Schluss knappen Spiel leider nicht feiern.
Zu Beginn des Spiels wurde auf beiden Seiten direkt eine starke Abwehr gespielt. Angriffe kamen meist erst nach mehreren Anläufen zum Abschluss, keine der beiden Teams

wollte den anderen davonziehen lassen. Schon in der ersten Halbzeit sah man Seitens unserer SG eine koordinierte und härter agierende Abwehr als in den Spielen davor.
In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild. Keine Mannschaft konnte sich einen Vorsprung von über zwei Toren erspielen, so blieb es wieder bis in die letzte Minute spannend. Am Ende musste man sich mit 22:23 knapp geschlagen geben.
Leider verfolgte uns in dem Spiel auch das Pech, Latte und Pfosten wurden überdurchschnittlich oft getroffen. Dem wirkte zum Glück unser Torwart Maxi Schick entgegen, der ein herausragendes Spiel ablieferte und uns bis in die letzten Sekunden noch im Spiel hielt.
Alles in Allem kann und darf die Mannschaft mit diesem Ergebnis nicht zufrieden sein. Im Angriff wurden zu viele Chancen liegengelassen und der erste Sieg ist mittlerweile mehr als überfällig.
Trotzdem ist die Mannschaft hochmotiviert. Am kommenden Samstag, den 23.11. um 20:30 spielen wir auswärts gegen den TSV Rintheim. Auch dort freuen wir uns natürlich über lautstarke Unterstützung auf den Zuschauerrängen!