weiblich a Walzbachtal

 

 

Souveräner Heimsieg!

Zunächst einmal einen Dank an die Gäste aus Walzbachtal, die das Spiel relativ kurzfristig verlegen konnten.
Das Training lies zunächst nichts gutes Vermuten mit nur 5 Spielerinnen konnte sich auf das wegweisende Spiel vorbereitet werden. Trotzdem waren die MTV Mädels von Beginn an stark konzentriert und schon nach 5 Minuten stand es 5:0. Es konnten einige einfache Ballgewinne

provoziert werden und einfache Tore erzielt werden.
bis zur 10.Minute lies man die Gäste jedoch wieder beim Stand von 6:4 in Spiel kommen. Hier fehlte wieder die letzte Konsequenz im Abschluss. Wenn die klaren Chancen hier genutzt werden führen wir mit 9:2 und das Spiel ist so gut wie

gelaufen.

A weiblich Walzbachtal

weiblich a Walzbachttal 1

 

Hiernach stabilisierte sich das Spiel des MTVs jedoch wieder und zur 18. Minute konnte man sich wieder auf 4 Tore absetzen. Mit diesem Abstand ging es dann auch in die Pause.

Nach der Halbzeit konnten die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe sehen, Walzbachtal kam jedoch nicht mehr näher als auf 3 Tore ran bis wir durch einen 3 Tore lauf zur 50. Minute auf 27:21 absetzen konnten und das Spiel gewonnen war. Die Auszeit der Gäste konnte auch keine Wende mehr bringen.

Das war sicherlich das Beste Spiel der Saison, endlich wurde im Angriff mal mit Geduld und Konzentration gespielt und die Trefferquote war schon deutlich besser als in den vorherigen Spielen. Zudem konnten wir die Gegner zu vielen Rückraumwürfen zwingen die unsere Torfrau Lilly fast alle entschärfen konnte.
Wenn wir es jetzt noch schaffen, mehr in die 1. Welle zu kommen, können wir in der Tabelle auf jeden Fall nochmal nach oben schauen.

Es spielten: Lilly B, Josefine B. - Cora R(2), Annik S(2), Emely E(1), Paulina H(1), Carlotta C(5), Silja K(5/1), Anna M, Ariane R(10/1), Kathrin S(5/2)