Spielberichte

wBJ - Niederlage mit vielen Facetten

Am Sonntagmittag, zu ungewohnt früher Spielzeit, trafen wir zuhause auf den Tabellenzweiten SG Eggenstein-Knielingen. Der Blick auf die Tabelle ließ hier schnell vermuten, dass die Gäste die Favoritenrolle im Gepäck hatten.

wb1

Weiterlesen...

Unerwartete Niederlage gegen Sulzfeld


Zu eher ungewohnter Spielzeit ging es diese Woche am Mittwochabend zuhause gegen den TV Sulzfeld um zwei wichtige Punkte. Nachdem wir das letzte Trainingsspiel im Sommer gegen den TV mit 12:21 gewonnen hatten, schienen diese uns nahezu sicher zu sein. Insgesamt sprach die Statistik der vergangenen Spiele für uns.
Zu Beginn des Spiels fanden wir dann auch gut in die Partie, konnten uns schnell 3:1 absetzen (6.). Doch dann zogen die Gäste aus Sulzfeld nach und lagen in der 13. Minute mit 4:5 erstmals vorne. In dieser Phase hatten wir auch vom 7m-Punkt kein Glück, sodass sich die Gäste mit 4:7 (18.) weiter absetzen konnten. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit fand zwar auch auf unserer Seite der Ball wieder öfter den Weg ins Tor, dennoch mussten wir einen 7:9 Rückstand mit in die Kabine nehmen.
Diesen Rückstand galt es in der zweiten Halbzeit wieder aufzuholen, doch irgendwie lief es in den eigenen Reihen nicht so richtig rund. Eine Mischung aus einfachen Ballverlusten und Fehlern in der Abwehr führte dazu, dass man beim 8:14 (36.) auf einmal schon mit sechs Toren hinten lag. Es schien, als hätten sich die Mädchen nach einer Auszeit beim 10:14 (39.) wieder gefangen, doch die Gäste aus Sulzfeld starteten einen zweiten Lauf, profitierten vor allem durch technische Fehler und schlechte Würfe des MTV im Angriff und konnten sich durch zahlreiche Gegenstoßtore mit 11:18 (44.) weiter absetzen. Erst jetzt schienen unsere Mädchen wieder aufzuwachen und selbst den Weg in Richtung Tor zu suchen, sodass man mit einem Endstand von 15:20 zwar noch Ergebniskorrektur betreiben konnte, sich im Endeffekt aber Gegnerinnen, die an diesem Tag schlichtweg besser gespielt haben, geschlagen geben musste.
Es spielten:
Lilly (TW), Emma, Lara, Sonja, Paulina, Silja (4/3), Carlotta (4), Ariane (1), Lola, Kathrin (6), Carolin

wB gewinnt gegen Knittlingen

Dieses Wochenende durften wir den TSV Knittlingen in der Dragonerhalle empfangen. Nach den Ergebnissen der vergangenen Partien wollte man heute definitiv Gewinnen, um den Anschluss in der Liga nicht zu verlieren und das eigene Selbstvertrauen wieder zu stärken.

wBKnittlingen1

 

Weiterlesen...

Rückspiel gegen die HSG Walzbachtal

WJb04102018

Am vergangenen Mittwoch traten die Mädchen der wJB bereits zum zweiten Mal in dieser Saison gegen die HSG Walzbachtal an.

Nachdem das letzte Spiel nur knapp verloren wurde, wollte man es nun besser machen und die Punkte in der eigenen Halle behalten. Leider blieb zwischen den beiden Spielen nur wenig Zeit zum Trainieren. Dennoch konnten einige Abläufe, besonders im Angriff, verbessert werden. Dieses frühe Rückspiel hatte außerdem den Vorteil, dass man das Spiel der Walzbachtaler noch frisch im Kopf hatte und sich gut darauf einstellen konnte.

Weiterlesen...

Die Löwen zu Gast in Karlsruhe

Am Montagabend durften wir in der Rennbuckelhalle die Junglöwinnen aus Östringen begrüßen. Dieser Mannschaft begegneten unsere Mädchen zwar hochmotiviert, aber auch mit einer Menge Respekt. Dies zeigte sich dann leider auch im Spielverlauf. Nach einem zunächst guten Start (2:2, 4.) gerieten sie allzu schnell ins Hintertreffen, sodass es nach 19 Minuten 4:11 stand und es schlussendlich mit einem 6:13 Rückstand in die Kabine ging.
Das Fazit der ersten Halbzeit:
Bei den MTVlerinnen haperte es vor allem im Positionsangriff. Zu schnell ließen sie sich von den Gegnern einschüchtern und oftmals fehlte der letzte entschlossene Schritt, um einen Torerfolg zu erzielen. Dies wollte man in der zweiten Halbzeit verbessern.

wjblöwen1

Weiterlesen...