Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Herren 1

Erstes Auswärtsspiel, erster Punktgewinn

Am vergangenen Sonntag erzielte unsere SG gegen die TG Neureut den ersten Punktgewinn der neuen Saison. Das über lange Zeit ausgeglichene Spiel in Neureut gipfelte in einer nervenaufreibenden Schlussphase mit einem Remis.
Die Startbedingungen für das erste Auswärtsspiel der Saison standen denkbar schlecht. So musste man auf einige Stammspieler im Rückraum

teils verletzungsbedingt, teils urlaubsbedingt verzichten und das erste Spiel mit Harz in der neuen Runde stellte ebenso eine große Herausforderung dar.
Doch davon ließ man sich schon in der Anfangsphase des Spiels nichts anmerken. Auf jeden Rückstand folgte der sofortige Ausgleich, bis wir nach zehn Minuten die Führung bis zur Pause nicht mehr aus der Hand gaben. Trotz des ungewohnten Harzspiels gab es kaum Ballverluste und jeder Ball wurde stark umkämpft. Durch eine starke Torhüterleistung und einer Abwehr, die nach der anfangs offensiven 3-2-1 auf eine 6-0 umgestellt wurde, gab es immer wieder Ballgewinne, die zu einem Pausenvorsprung von drei Toren verhalfen.
Leider kam die Heimmannschaft nach der Pause etwas besser ins Spiel. Neureut egalisierte den Vorsprung innerhalb der ersten viertel Stunde nach Anpfiff wieder, während sich unsere SG mit einigen 2-min Strafen plagte.
Die letzten 15 Minuten der Partie wurden stark umkämpft, keiner der beiden Parteien wollte dem Gegenüber den Sieg überlassen. So kam es zur Schlussphase, in der es der TG Neureut in den letzten zehn Sekunden gelang, einen Wurf aus dem Rückraum für das 25:24 zu versenken. Doch durch eine schnelle zweite Welle mit Abräumen auf unseren Rechtsaußen Tristan Römer, der in letzter Sekunde den Treffer zum Ausgleich erzielte, gelang es noch den mehr als verdienten ersten Punkt der Saison einzutüten.
Alles in allem ein faires Ergebnis, da keine der beiden Mannschaften klar besser war und bis zur letzten Sekunde die Nerven behielten und alles gaben. Unser nächstes Spiel wird am kommenden Sonntag, den 06.10.19, in der Halle des KIT um 15 Uhr ausgetragen. Über lautstarke Unterstützung auf den Zuschauerrängen würden wir uns natürlich sehr freuen!
Es spielten: Tor: Maximilian Schick, Sven Lingscheid; Steffen Enderes (7/4), Lukas Wirth (5) Laurenz Günter (3), Mathieu Virard (2), Tristan Römer (2), Finn Stewen (1), Simon Lenz (1), Philipp Appel, Adrian Kriewitz, Stefan Poslowsky, Janik Seidel, Amadeus Linsler